Der abfahrbare Schwanenhals beim MAX510 Tiefbettauflieger ermöglicht eine praktische Beladung von vorne.

Das neue Tiefbett mit Pendelachsen

Die Marke MAX Trailer ist weiter auf Expansionskurs. Ab sofort kann der Kunde aus dem modularen Baukasten heraus Tiefbetten der Serie MAX510 mit Pendelachsen konfigurieren.

Das neue Tiefbett mit Pendelachsen

Die bewährte Achstechnologie ist für den Einsatz bei schwierigen Strecken- und Geländeverhältnissen ausgelegt. Ein Gesamthub von 600 mm sorgt für einen maximalen Ausgleich zwischen den einzelnen Achsen. Die Pendelbewegungen fangen Unebenheiten auf und halten das Fahrzeug stabil im Gleichgewicht.

Verbessertes Fahrverhalten und einfaches Handling

Bei Kurvenfahrten und verwinkelten Baustellenzugängen sorgen 60° Einschlagwinkel für eine optimale Manövierbarkeit. Das verbesserte Fahrverhalten und das einfache Handling wird bei Fahrern geschätzt. Die Pendelachsen verschaffen zudem Nutzlastmöglichkeiten von 12t je Achslinie.

Der abfahrbare Schwanenhals beim MAX510 Tiefbettauflieger ermöglicht eine praktische Beladung von vorne. Die Variante mit Pendelachsen bildet nun einen weiteren Baustein innerhalb der vielseitigen MAX Trailer-Produktpalette. Das Baukastensystem überzeugt die Kundschaft. Denn nutzungsorientierte und praktische Lösungen sind gefragter denn je. Maximale Qualität in Sachen Fertigungsprozess und Materialauswahl gewährleisten bei MAX Trailer ein perfektes Preis/Leistungsverhältnis.

Maximale Qualität für den Kunden

Durch den modularen Aufbau der MAX Trailer-Fahrzeuge resultiert ein sehr hoher Anteil von Gleichteilen. Das erhöht die Qualität der Konstruktion und ist ein Vorteil für den Kunden bei der Bestellung von Ersatz- und Verschleißteilen. Denn es garantiert eine maximale Austauschbarkeit und verringert den Materialaufwand.

Die weitere Zukunftsplanung wird bei MAX Trailer von Ambitionen angetrieben. Denn das internationale Verkaufsnetzwerk von derzeit schon 45 Partnern soll noch weiter ausgebaut werden.

Teilen aufLinkedIn
  • Der abfahrbare Schwanenhals beim MAX510 Tiefbettauflieger ermöglicht eine praktische Beladung von vorne.
  • Bei Kurvenfahrten und verwinkelten Baustellenzugängen sorgen 60° Einschlagwinkel für eine optimale Manövierbarkeit.
  • Die Pendelachsen verschaffen zudem Nutzlastmöglichkeiten von 12t je Achslinie.
  • Ein Gesamthub von 600 mm sorgt für einen maximalen Ausgleich zwischen den einzelnen Achsen.
  • Bei Kurvenfahrten und verwinkelten Baustellenzugängen sorgen 60° Einschlagwinkel für eine optimale Manövierbarkeit.
  • Ein Gesamthub von 600 mm sorgt für einen maximalen Ausgleich zwischen den einzelnen Achsen.